Gutachten

Seit 2013 ist Veith Moser auch als allgemein zertifizierter und gerichtlich beeideter Sachverständiger für Plastische Chirurgie/Handchirurgie tätig und somit einer der fünf beeideten gerichtlichen Sachverständigen in Wien.

Die Zertifizierung ist für jeweils 5 Jahre aufrecht und muss danach immer wieder erneuert und bestätigt werden. Voraussetzung dafür sind u. a. Sachkundigkeit, Unabhängigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und mindestens 5 Jahre in verantwortungsvoller Stellung.

Gutachten dienen dazu, um Fakten sachlich aufzuzeigen und rechtlich relevante Fragen zu klären.

Z. B.: Wurden die PatientInnen über mögliche Risiken und Komplikationen ausreichend aufgeklärt? Haben die behandelnden KollegInnen lege artis gehandelt? Handelt es sich tatsächlich um einen Behandlungsfehler oder nur um ein unbefriedigendes Ergebnis?

Eine extrem umfassende Ausbildung, detaillierte Kenntnis um die praktischen Abläufe im sowohl öffentlichen als auch privaten Spitalssektor, der permanente Austausch mit KollegInnen im eigenen interdisziplinären Ärztezentrum und das immer aktuelle Fachwissen am neuesten Stand der Wissenschaft machen ihn zu einem gefragten Gutachter für Versicherungen, Rechtsanwälte, Richter und private Personen.

© , Dr. med. univ. Veith Moser - Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie, Nervenchirurgie und Handchirurgie